| Kontakt | Lageplan | Drucken 

Collegium generale

Titelbild

Literarische Lesungen im Herbstsemester 2015

JÜDISCHE GESCHICHTE - JÜDISCHE GEGENWART


Wie erzählt heutige Literatur jüdische Geschichte? Wie vermittelt sie die Erinnerung an die Schoa? Und wie beschreibt sie jüdisches Leben in unserer Zeit? Welche Rolle spielen der Antisemitismus und der Nahost-Konflikt, die Furcht vor rechtsradikalem oder islamistischem Terror? Und welche künstlerischen Formen werden entwickelt? Diese und andere Themen werden in fünf Lesungen diskutiert.

Die Veranstaltungen des Collegium generale sind öffentlich und frei zugänglich.
 

Leitung
Prof. Dr. Oliver Lubrich

Ort und Zeit
jeweils Dienstag, 18.15 bis 19.30 Uhr
Hochschulstrasse 4, 3012 Bern
Hauptgebäude der Universität Bern, Hörsaal 220

 

29. September 2015
Etgar Keret, Tel Aviv
Suddenly, a Knock on the Door

 

20. Oktober 2015
Olga Grjasnowa, Berlin
Der Russe ist einer, der Birken liebt

 

10. November 2015
Barbara Honigmann, Strassbourg
Chronik meiner Straße

 

1. Dezember 2015
Benjamin Stein, München
Die Leinwand

 

15. Dezember 2015
Charles Lewinsky, Zürich
Gerron

 

 

Universität Bern | Collegium generale | Hochschulstrasse 4 | CH-3012 Bern |
© Universität Bern 11.02.2015 | Impressum